Heute starteten wir das Herbstlager wie üblich um 8:15 im Felsberg.

Nach einer Breaking News von Beno Chäli von TV Lenz machten wir uns für die Volkszählung in der Lenzerheide auf den Weg. Mit uns kamen die drei Zigeunerinnen, Sintina, Esmeralda und Maria. Sobald wir in Chur angekommen sind, wurden wir von einem mit Cevi Rüti angeschriebenen Postauto in Empfang genommen, welches uns bis zum Lagerhaus chauffierte.
Nach dem wir unseren selbst mitgebrachten Lunch gegessen haben, startete die Volkszählung. Wachmeister Meister und Wachmeisterin Müller kontrollierten uns ohne grosses Interesse. Doch dann stolzierte der Golfer Sir Heinrich von Kesselberg mit seiner hochnäsigen Art durch die Kolonne und verlangte seinen Premium Ausweis, welcher Wachmeisterin Müller ihm sofort aushändigte.
Am Abend war dieser Premium Ausweis plötzlich spurlos verschwunden, was zu Spannungen zwischen den Zigeunern und dem Golfer führte.
Mit einem spannenden Cluedo Spiel kamen wir dem Ausweisdieb jedoch auf die Spur.
Die Küche beglückte uns neben einem hervorragenden Abendessen auch noch mit einem feinen Dessert.

Freundliche Grüsse aus der Lenzerheide