Der Cevi ist eine christliche Kinder- und Jugendbewegung. Ab dem Kindergartenalter sind die Cevianerinnen und Cevianer unabhängig ihrer Konfession an den Samstagnachmittagsprogrammen willkommen. Während dieser Zeit werden sie in eine andere Welt versetzt.

Sie werden selber Teil von Rollenspielen und erleben biblische und andere Geschichten hautnah. Oft sind wir draussen im Wald. Wir basteln, singen und die Kinder lernen jede Menge über die Natur, Pioniertechnik (Lagerbau mit Seil und Holz), Erste Hilfe oder Orientierung mit Karte und Kompass. Auch Spiel und Sport kommen nicht zu kurz. Die vielseitigen Gemeinschaftserlebnisse sind mit Kopf, Hand und Herz erfahrbar. Alters- und geschlechtergetrennte Gruppen ermöglichen jeden zweiten Samstag ein Programm, welches den Bedürfnissen der Buben und Mädchen angepasst ist.

Die Leitenden werden in verschiedenen Kursen (u. a. von Jugend+Sport) auf ihre Tätigkeiten vorbereitet, um sichere und interessante Programme gestalten zu können. Weil die Gruppenzusammensetzung über viele Jahre gleichbleibt, entstehen wertvolle Gemeinschaften, die vor allem in Lagern spürbar werden. In diesen Gruppen erwerben die Teilnehmenden wichtige persönliche und soziale Kompetenzen, die wesentlich zu deren Persönlichkeitsentwicklung beitragen.

 

 

Die Bezeichnung „Cevi” geht auf die Bezeichnung „Christlicher Verein Junger Menschen” (CVJM) zurück. Der Cevi ist Teil der weltweiten Christlichen Vereine Junger Frauen und Männer, YWCA und YMCA. Die Cevianerinnen und Cevianer in der Schweiz handeln nach dem Leitbild des Cevi Schweiz:

 

Wir trauen Gott den Menschen und uns selber  Grosses zu.“

 

Der Cevi Rüti  wurde vor über 90 Jahren gegründet. Seither erfreut er sich einer kontinuierlich steigenden Nachfrage. Aktuell sind 182 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene regelmässig im Cevi Rüti engagiert.

Mitgliederstruktur: