Wie jeden Morgen trafen wir uns nach dem aufstehen im Nomadenzelt um gemeinsam das Morgenessen zu geniessen. Nach den Ämtli und einer letzten Stilli verbrachten wir den Rest des morgens mit dem Spielen von Capture the Flag. Währenddessen wurde der Lagerdruck von einigen Leitern auf alle vorhandenen Kluften gesprayt. Da es bereits Morgen wieder nach Hause geht, wurde es höchste Zeit den Schlussabend vor zu bereiten. Dafür wurden die Teilnehmer in die Ämtligruppen aufgeteilt und durften gemeinsam mit einigen Leitern je ein Rollenspiel passend zum Lager vorbereiten. Als nächstes wurde uns in verschiedenen Spielen beigebracht, wie man eine Frisbee richtig wirft und fängt. Es wurde auch schon Abend und damit war es wieder Zeit für ein leckeres Abendessen, welches aus Poulet, Bratkartoffeln und diversen Salaten bestand. Den letzten Abend verbrachten wir in den Ämtligruppen, in welchen wir diverse aufgaben bewältigen mussten. Zwischen den einzelnen Aufgaben, durfte immer eine Gruppe ihr eingeprobtes Rollenspiel vom Nachmittag vorführen.