Am Montag standen wir früh auf und machten uns auf die Wanderung, weil Robin Hood uns damit beauftragte die Gegend aus zu Kundschaften. Der Hilfsleiterausflug ging in die Stadt Luzern, in eine Strandbadi. Sie spielten Volleyball und machten Stafetten. Alle anderen Teilnehmer wanderten auf den Schimbrig. Nach dieser tollen Aussicht machten sie sich auf den Rückweg. Nach einem feinen Znacht entspannten wir beim Wellnessabend mit Masken und Massagen. Anschliessend fielen wir auch schon müde ins Bett.